Wolfgang Graf Berghe von Trips

Herzlich willkommen

Die Villa Trips

einst Alterssitz der Eltern von Wolfgang Graf Berghe von Trips, beherbergt seit Mai 2000 nach großen Um- und Erweiterungsbauten das Museum für Rennsportgeschichte und das Park-Café. Zunm Café gelangen Sie nach einem Klick auf das nebenstehende Signet oder Sie gehen über die linke Leiste dorthin.

Achtung Formel 1-Fans:

   
Mit einem Klick auf die Abbildung gelangen Sie auf unserer Formel 1-Datenbank. Dort finden Sie umfassende Informationen zu allen bis Ende August 2004 stattgefundenen Grand Prix. Oder wollen Sie wissen, wie oft der GP-Sieger in einem Ferrari als Sieger über die Ziellinie fuhr? Wann, wie oft, wo und bei welchem Rennen das war, darüber gibt unsere Datenbank Auskunft. Mit der Suchfunktion im Adobe-Reader 6.0 wird Ihre "Reise durch die Formel 1-Welt" zum stundenlangen Erlebnis!
   

Mehr über Wolfgang Graf Berghe von Trips

         
  Auf der hervorragend gestalteten Website der von Wolfgang Graf Berghe von Trips gegründeten Scuderia Colonia sind viele Stationen aus dem Leben des Grafen aufgezeichnet. Ein Besuch dort lohnt sich insbesondere für all diejenigen, die sich vor einem Museumsbesuch näher über Graf Trips informieren nöchte. Ein Klick auf das nebenstehende Signet der Scuderia bringt Sie direkt auf deren Webnsite.