Wolfgang Graf Berghe von Trips

Juan Manuel Fangio

Er war der bescheidene Star

Am 21. Mai 1950 errang Juan Manuel Fangio in Monto-Carlo seinen ersten WM-Grad-Prix-Sieg.

Seinen letzten Sieg beim Kampf um die Weltmeisterschaft fuhr er am 4. August 1957 auf dem Nürburgring heraus, wobei er die Pole Position eingenommen hatte und die schnellste Runde gefahren war. Gleiches war ihm auch beim ersten Sie in Monaco gelugen - und in einen anderen Rennen dazwischen auch.

Alfa Romeo, Mercedes-Benz, Ferrari-Lancia und Maserati waren die Marken, auf denen er seine Triumphe - und seine fünf Weltmeistertitel - feierte.

Nach einem Klick auf das Foto oben können Sie die pdf-Datei einsehen.

 

Juan Manuel Fangio

Juan Manuel Fangio in Aktion