Wolfgang Graf Berghe von Trips

Burg Hemmersbach

Wolfgang Graf Berghe von Trips -

hinter ihm die Vorburg von Schloß Hemmersbach. Diesen Blick auf die Schloßanlage können Besucher der Villa Trips noch heute geniessen.,wenn sie zum "Museum für Rennsportgeschicht" kommen.

Das Buch über Burg Hemmersbach

         
Erstmals liegt nun eine umfassende Darstellung der lange und wechselvollen Geschichte von Burg Hemmersbach und Ihrer Bewohner vor. In unserem Museum-Shop ist das Buch erhältlich.    
         

Burg Hemmersbach um 1960 ...

... und heute

Burg Hemmersbach und davor die Villa Trips

Nach dem Tod von Graf Wolfgang und dem mehr und mehr um sich greifenden Verfall der Burg Hemmersbach entschlossen sich die Eltern, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Burg einen Alterssitz errichten zu lassen: In der Villa Trips befindet sich -nach entsprechenden Um- und Ausbauten - nunmehr das Museum für Rennsportgeschichte.

Der direkte Weg zur Burg Hemmersbach

Nur 100 m Luftlinie trennen Besucher der Villa Trips von Burg Hemmersbach, dem ehemaligen Stammsitz derer von Trips .Der direkte Weg von hier ist noch kürzer: Sie brauchen nur hier klicken, und schon sind sie auf der Website der Burg Hemmersbach.